Milano – Italien

Es war Frühling und Miss Cross Stitch war wieder unterwegs. Dieses Mal in Italien, genauer gesagt in Mailand. Auch dort musste sie, wie auch schon in Hamburg, zu einer List greifen, da keine Gitterbank in Mailand zu finden war. Sie brachte geschickt ihre Motive an und wartete auf die Reaktionen. Leider kamen sie so gut an, dass sie ihre erste Nacht in Mailand nicht überlebten. Am nächsten Morgen war schon nichts mehr von ihnen zu sehen, nur noch ein paar durchzwickte Kabelbinder waren am Gitter zurückgeblieben. Das ist Street Art…

It was spring and Miss Cross Stitch was on the way again. This time in Italy, Milano. Again she had to device a scheme, like in Hamburg, because she can´t find an appropriate bench. She affixed deftly her motives and was waiting for reactions. They really loved it that much, that at the next morning they wasn´t there anymore. Only the tie wraps were still at the fence. That´s street art …

§ 4 Antworten auf Milano – Italien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: